Entführt – Das Leben seines Sohnes hängt an seinem Pager


Dr. Richard Avery (Ed Quinn) ist eine medizinische Kapazität, doch als allein erziehender Vater droht der brillante Wissenschaftler zu scheitern. Also beschließt Avery seinen Sohn Sam mit nach Indien zu nehmen, als er für einen Vortrag nach Neu Dehli reisen muss. Doch Sam wird während des Vortrags gekidnappt. Wenig später folgt ein Anruf mit Forderungen. Avery misstraut den Cops und lässt sich auf das Spiel der Entführer ein, die ihn mit seinem Beeper einmal quer durch Dehli hetzen. Das Ziel der Reise: Ein Koffer voll Koks.